Sonntag, 1. Juli 2012

Un billet pour Paris.


Auf Kundenwunsch sollte ich eine Karte mit dem Thema Paris anfertigen. Da es meine erste extra für einen Kunden angefertige Karte war, habe ich in meiner Unsicherheit gleich zwei gemacht. Die Kundin hat sich dann für die Erste entschieden.


Den Eifelturm und das Paris-Bild habe ich auf Fotopapier ausgedruckt. Den Eifelturm habe ich auf schwarzen Tonkarton geklebt, den ich mit einer Zierrandschere ausgeschnitten habe. Die Lilien sind aus Spiegelkarton gestanzt und das Gartentor ist ein Stempel von Heindesign mit silber embossed.


Den Eifelturm habe ich kurzer Hand mit einem Embossingstift selbst aufgemalt und mit silber embossed, da ich keinen Stempel und nix zur Hand hatte. Zwischen den Lilien war eigentlich noch eine 50 angebracht, die ich aber wieder entfernt habe, damit ein potentieller Kunde etwas nach Wunsch darauf bekommen kann. Die Karte wurde dann auch sofort in den nächsten Tag verkauft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen